Heu-Kaufen – Wer steckt dahinter?

Gegründet wurde Heu-Kaufen im Mai 2014 von Florian Gollob.  Ziel von Heu-Kaufen ist es, echtes Premium-Heu für Kaninchen zu produzieren.

Premium-Heu für Kaninchen benötigt dreierlei Dinge.

  1. Einen sehr guten Pflanzenbestand

    Willi und Werner gehts gut mit unserem Heu.

    Am Feld müssen Gräser und Kräuter in einem speziellen Verhältnis heranwachsen um für eine ausgeglichene und gesunde Ernährung für Kaninchen geeignet zu sein. Deshalb verwenden wir ausschließlich immer die gleichen österreichischen Wiesen!

  2. Eine Trocknungsanlage
    Eine spezielle Trocknungsanlage ermöglicht eine viel bessere Futterqualität als es bei Boden getrocknetem Heu der Fall ist. Das Heu wird früher vom Feld geholt, und unter Dach fertig getrocknet. Somit gehen die wertvollen Blätter in denen die wichtigen Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind nicht durch zu häufiges Kreiseln verloren. Ziel ist es, die Verluste zu gering wie möglich zu halten. Man merkt das am Geruch und an der Farbe. Es riecht nach Sommer! Versprochen!
  3. Herzblut
    Wenn man mit vollem Herzen an einer Sache arbeitet gelingt unvorstellbares! Wir sind besonders stolz, dass unser Heu bereits weit über die Grenzen Österreichs bekannt ist.

Wenn eine Idee nicht zuerst absurd erscheint, taugt sie nichts. Albert Einstein

Florian wuchs im Herzen der österreichischen Heuregion auf. Bereits als Kind holte er täglich die frische Milch beim ortsansässigen Bauern und half mit seinen Schwestern bei der Heuernte. Trotz seiner stark ländlichen Wurzeln begann er in Wien eine Ausbildung zum IT-Spezialist und rundete die neu erlernten Fähigkeiten mit einem 3-semestrigen Grafik-Design College ab. Als leitender Angestellter betreute er in einem mittelständischem Unternehmen namhafte Firmen und Organisationen wie Raiffeisen, Vereinte Nationen, Visa uvm. 2011 gründete Florian Gollob eine Werbeagentur. Zusammen mit einer Mitarbeiterin entstehen dort Webprojekte mit viel Know-How und hohem Erfolgspotenzial.

Florian Gollob prüft hier die Feuchte des Heus. Um Bröckelverluste im Heu zu vermeiden, darf die Sonne nur bis zu einer bestimmten Restfeuchte mithelfen das Heu zu trocknen.

Gutes Heu zeichnet sich durch viele Blätter und einer natürlich grünlichen Färbung aus. Um Bröckelverluste im Heu zu vermeiden, darf die Sonne nur bis zu einer bestimmten Restfeuchte mithelfen das Heu zu trocknen.

Sein Herz gehört aber seit jeher der Landwirtschaft. Speziell das Thema Heutrocknung und die damit zusammenhängende Verbesserung des Grundfutters hat es ihm angetan. Seine Arbeit führt ihn dabei immer wieder quer durch Europa. Dort berät er Landwirte beim Thema “Umstellung auf Heuwirtschaft”.

Anfang 2016 gelang dem Unternehmen der Sprung in den Zoofachhandel. So vertrauen rund 40 Zoofachgeschäfte auf das Heu von Heu-Kaufen.

Heu für Haustiere wie Kaninchen, Hamster, Degus

Die ausgewogene Kräuter und Gräservielfalt der österreichischen Wiesen sowie die schonende Ernte sind ein wichtiger Baustein für eine außergewöhnliche Heuqualität. Aber nur durch eine maschinelle Trocknung lässt sich ein äußerst blattreiches, sauberes Produkt erzeugen. Dabei behält die Wiese auch ihre grünliche natürliche Färbung.


In einem kleinen Video haben wir dies nochmal zusammengefasst. Unser Heu kann im Heu-Shop bestellt werden.